Musikvideo ist im Kasten

Der Regisseur hebt gleich ab – Patrick ist mit Jetpack unterwegs

Dank des Crowdfundings ist es uns möglich, die Filmmusik professionell aufzunehmen und zudem noch ein kleines Musikvideo einzuspielen, das ganz am Ende des Films zu sehen sein wird. Trotz großzügiger Unterstützung konnten wir natürlich nicht nochmals mit der ganz großen Kelle anrichten – wir waren für den Musikvideodreh nur mit ganz kleinem Set unterwegs. Alle (Merlin, Linda und Yasin vor und Meisam, Elyas, Patrick, Andrea hinter der Kamera) halfen toll mit und so lief alles wie am Schnürchen. Die Zeit verging im Flug: Frühmorgens überreichten uns die freundlichen Mitarbeiterinnen von MBF-Filmtechnik das Easyrig für die Kamera, am frühen Nachmittag liefen wir zig Mal über die Freihafenelbbrücke, dann gabs leckeren Kuchen von Lindas Mama, am späteren Nachmittag machten wir das Baakenhöft unsicher und kurz vor sieben war alles im Kasten und die Technik pünktlich wieder zurück. Einmal mehr hatten wir Wetterglück mit perfekt bedecktem Himmel, für die Jahreszeit erträglichen Temperaturen und klitzekleinen Sonnenstrahlen während der Kuchenpause.