Probe-und Filmwochenende

_MG_3202

Aus ganz Deutschland reisten am Freitag die gespannten Teilnehmenden mit unterschiedlichsten Nationalitäten gen Hüll, um alle Vorbereitungen für den großen Dreh im November zu treffen.

Nach der Ankunft in Himmelpforten kam die filmwütige Truppe, die sich während vorherigen Seminaren bereits kennenlernte, erneut zusammen.
In Hüll gab es nach dem reichlichen Abendessen eine Lagebesprechung mit anschließender Rollenverteilung, die letzten Feinschliffe an der Story wurden vorgenommen und die Zimmer besetzt.

Am Samstagmorgen um 8:00 Uhr wurden die Teilnehmer schon aus ihren Betten gerüttelt und Frühstück war angesagt.
Die täglichen Warm-Ups, um auch wirklich die letzten Schlafmützen aus dem Halbschlaf zu reißen, hoben die Stimmung und bereiteten auf die ersten Proben der Szenen vor.

Heute, am Sonntag, ist nocheinmal ein strammes Programm angesagt, das es zu bewältigen gilt, bevor wir uns bis zum 2. November wieder verabschieden müssen.

Zu dem Tagesplan zählt auch der Dreh eines kurzen Films für die Crowd-Founding Kampagne, der erwartet werden kann.